Spaceman Spiff - ENDLICH NICHTS

12 Songs - CD/LP/MP3


"Die Wüste ist nur Sandpapier und dieser Abend ist nur viel zu wenig Licht / Die Stadt ist nur ein Schutzschild und mehr nicht / Dieser Nebel ist nur Milchglas, selbst der Ozean ist nur ein großer See"

Aus: "Milchglas"

Inhalt

"Ein Held ist, wer niemals vergisst". Und Hannes Wittmer alias Spaceman Spiff kann sich sehr gut erinnern. An die ersten Schritte, die wir machten, an die Pläne, mit denen wir so taten, als stünden wir mit beiden Füßen fest auf dem Boden. Und wie nur wenige andere Songwriter findet er poetische und klare Worte für die großen Gefühle, für alles, wovon die Welt redet und dafür, was passiert, wenn der Boden unter uns ins Schwanken gerät.


Mit Unterstützung durch seine Mitmusiker Felix Weigt (Die höchste Eisenbahn) und Jonny König (Stoiber on drums) hat er jetzt bereits sein drittes Album vorgelegt - und es ist mitreißender denn je.


Das Album ist bei Grand Hotel van Cleef in Kooperation mit dem mairisch Verlag erschienen und heißt Endlich Nichts. Das ist zum Glück komplett untertrieben.


Playlist

  1. Vorwärts ist keine Richtung
  2. Teesatz
  3. Mind the gap
  4. Was wir anders wollten
  5. Oh Bartleby
  6. Bevor der Konjunktiv gewinnt
  7. Wände
  8. Milchglas
  9. Der Tag, an dem ich nicht verrückt wurde
  10. Nichtgeschwindigkeit
  11. Die Ruhe selbst
  12. Han Solo

Ausstattung

  • CD: Digisleeve mit Inside-Out Cover, dazu Booklet.
  • LP: Schwarzes Vinyl, dazu Textposter und MP3-Download-Code

Spaceman Spiff - "Endlich Nichts" (CD)

CD | EAN: 4047179853927

15,90 €

  • verfügbar
  • 1 bis 3 Tage1

Spaceman Spiff - "Endlich Nichts" (LP)

LP inkl. Downloadcode | EAN: 4047179853910

 

16,90 €

  • verfügbar
  • 1 bis 3 Tage1


Video zu "Vorwärts ist keine Richtung"

Video zu "Teesatz"


Der Musiker

Spaceman Spiff

alias Hannes Wittmer, *1986, aufgewachsen in Würzburg, lebt in Hamburg.

www.spaceman-spiff.de

Auszeichnungen

Preis der Autoren 2012
Preis für Junge Kultur Würzburg 2012
Hamburger Musikerpreis 2010


Veröffentlichungen

Endlich Nichts

(CD/LP/MP3, 2014)


... und im fenster immer noch wetter (CD/LP/MP3, 2011)


Du drehst den Kopf, ich dreh den Kopf  (Hörbuch mit Finn-Ole Heinrich, CD, 2010)


Bodenangst

(CD/LP/MP3, 2009)

 



Pressestimmen zu "Endlich Nichts"

"Es gibt sie, diese Platten, bei denen man nach dem ersten Hören weiß, sie werden einen treu durch die kommenden Monate oder sogar Jahre begleiten."

 JMC-Magazin 


"Musikalisch ist es überraschend vielseitig, teilweise gar unerwartet rockig. Dass die Texte dabei nichts an Qualität und Poesie verloren haben, ist ein wahrer Glücksfall."

Westdeutsche Zeitung 


"Spaceman Spiff hat das beste Album des Jahres veröffentlicht. Ich weiß, 2014 ist noch jung, aber was soll denn da jetzt noch kommen?"

Schmetterlingsflugsimulator 


"Endlich Nichts malt Bilder im Kopf und manche Songs klingen tatsächlich so wahrhaftig, dass man Gänsehaut bekommt. Mit jedem weiteren Durchlauf, dem man der Platte schenkt, wächst sie einem noch ein wenig weiter ans Herz."

Zuckerkick 


"Auf Endlich Nichts behandelt Spaceman Spiff den Ausbruch aus dem Alltag und singt sehnsüchtig, melancholisch und teils auch mit einer guten Dosis Pathos von Fernweh und dem Sehnen nach Ruhe vom Alltag oder einfach nur Fixpunkten in unserem Leben, die uns Gelassenheit geben und uns entspannen lassen.“

White Tapes 


"Glücklicherweise möchte man also auch weiterhin Wittmers Texte in Hörsaal-Pulte ritzen."

Plattentests.de 


"In relativ kurzer Zeit entstanden zwölf Lieder, die beweisen, dass man sich in Deutschland um den talentierten Songwriter-Nachwuchs keine allzu großen Sorgen machen muss, solange Alben wie "Endlich Nichts" erscheinen."

Ampya 




Presseinfos zum Download

  • 300 dpi
  • honorarfrei
  • Bitte beim Abdruck Fotografen angeben und Quelle "www.mairisch.de"
  • Zum Download einfach Bild anklicken oder "Ziel speichern unter".

Cover


© Andreas Hornoff

 

© Dennis Dirksen

© Waldemar Salesski

© Waldemar Salesski

© Waldemar Salesski



Mehr von Spaceman Spiff