Andrea Hejlskov

WIR HIER DRAUSSEN

Eine Familie zieht in den Wald


Leseprobe

Eine wahre Geschichte über die Abkehr von der Zivilisation und einen Neuanfang im Wald.

Inhalt

Andrea Hejlskov ist sich sicher: So kann es nicht weitergehen. Sie und ihr Mann sehen in den täglichen Mühen der Arbeit keinen Sinn mehr, die Kinder sitzen nur noch in ihren Zimmern vor den Computern, wirkliche Unterhaltungen finden kaum noch statt. Ihnen ist klar: Das ist nicht das Leben, das sie führen wollen. Sie entscheiden sich, alles grundlegend zu ändern und nach dem zu suchen, was wirklich zählt. Und sie wollen sie raus in die Natur, weg von der Zivilisation mit ihren Anforderungen und Eingrenzungen. Als ihnen eine Hütte in einem Waldstück in Schweden angeboten wird, wird auf einmal alles sehr real.
Doch die Familie muss die grundlegendsten Dinge des täglichen Lebens neu lernen, etwa wie man Holz hackt, eine Blockhütte baut, im Freien kocht, wie man sich verhält, wenn jemand sich verletzt oder krank wird. Manchmal sind die Probleme kaum zu bewältigen, manchmal denken die Eltern ans Aufgeben, manchmal machen die Abenteuer auch großen Spaß.


Mit bemerkenswerter Ehrlichkeit berichtet die dänische Autorin Andrea Hejlskov von einem radikalen Entschluss – einem wahnwitzigen Aufbruch ins Grüne, aber eben auch ins Ungewisse. Es ist die Geschichte einer Familie, die ihr Leben radikal verändert – und dadurch ganz neu zusammenfindet.

 

Übersetzt von Roberta Schneider.

Ausstattung

  • Hardcover
  • Titelprägung
  • 296 Seiten
  • Lesebändchen

Andrea Hejlskov - "Wir hier draußen. Eine Familie zieht in den Wald"

ISBN 978-3-938539-47-7

20,00 €

  • verfügbar
  • 1 bis 3 Tage1

Auch als E-Book erhältlich.

 


Die Autorin

Andrea Hejlskov

*1975 in Dänemark, studierte Psychologie in Kopenhagen, wo sie auch als Lehrerin arbeitete. Sie war außerdem Geschäftsführerin einer Coaching Agentur und arbeitete als Consultant. Sie ist Autorin eines Kinderbuches und hält engagierte Vorträge über die Auswirkung radikaler Lebensentscheidungen. Seit 2011 lebt sie gemeinsam mit ihren vier Kindern und ihrem Mann im südschwedischen Wald.


www.andreahejlskov.com



Pressestimmen

"Eine Geschichte über neue Herausforderungen und das Sich-Wiederfinden."

emotion

 

"Eine Familie ist wahnsinnig überfordert vom digitalisierten Alltag. Deshalb zieht die dänische Autorin Andrea Hejlskov mit Mann und vier Kindern in den Wald – sehr weit weg von Deadlines und Computerspielen, aber nah dran an anderen Problemen: Wie hackt man Holz? … Es ist schön zu lesen, mit welcher Ehrlichkeit Hejlskov über ihre Erlebnisse schreibt."

Stuttgarter Nachrichten

 

"Hejlskov spricht so offen von ihrer Überforderung, ihrer Angst und nicht zuletzt den Konflikten mit ihrem Mann, dass man das Paar unbedingt kennenlernen möchte."

Ariane Heimbach, Brigitte Woman

 

"Und das ist es, was ein Buch zu einem besonderen Buch machen kann. Wenn man diejenige, die da schreibt, spürt. Und ihr atemlos zuhören möchte, bis zur letzten Seite."

Sarah Reul, Buchladen am Freiheitsplatz / pinkfisch.net 

 

"Andrea Hejlskov riskiert eine Menge. Sie öffnet sich für uns, zeigt uns ihr intimsten Gedanken (...) Es ist das Leben einer authentischen Frau mit echten Problemen."

Sofie Sonne, Politiken

 

"Glücklicherweise handelt es sich hier nicht um ein romantisierendes Aussteigerbuch, auch nicht um ein agitierendes Manifest von Erleuchteten, sondern v.a. um eine vielschichtige Schilderung der emotionalen Dynamik einer nicht ganz alltäglichen Familie."

Karsten Zimalla, Westzeit 

 

"... räumt mit romantischen Vorstellungen auf, regt aber weiter zum Träumen an."

Jörn Meyer, Buchmarkt 

 

"Die dänische Autorin hat eine wunderbare und direkte Sprache, sodass man sich als Leser ganz nahe am Geschehen der Familie fühlt. Man leidet mit und freut sich über die kleinen Glücksmomente. Man hört förmlich das Wolfsgeheul, das sich magisch über die Landschaft legt. Die Lektüre legt man nicht so schnell wieder weg und auch nach dem Ende sind die Bilder im Kopf noch präsent. WIR HIER DRAUSSEN ist ein tolles Buch für abenteuerfreudige Personen oder solche, die gerne Geschichten vom Leben mit und in der Natur lesen – fernab von der Landliebe-Welle oder der Verherrlichung von Aussteigerträumen."

Luzia Zollinger, Nahaufnahme.ch

 

"Andrea Hejlskov lebt seit sieben Jahren mit ihrer Familie einsam in einem schwedischen Wald. Über diesen neuen Alltag hat sie ein tolles Buch geschrieben."

Hygge 

 

"Nicht jeder kann in den Wald ziehen, aber jeder sollte dieses Buch lesen."

 BÜCHERmagazin,  5 von 5 Sterne

 

"Mit ihren Gedanken und Gefühlen schafft sie eine lesenswerte, moderne Fortsetzung von Henry David Thoreaus „Walden“, abseits von Landlust-Trends und der Verherrlichung von Aussteigerträumen."

Karla Paul, Buchkolumne.de 

 

"Sehr interessant für Minimalisten und solche, die es werden wollen. Ich wage zu behaupten, dass man den Minimalismus durch dieses Buch besser versteht als durch viele dieser Minimalismus-Ratgeber. Noch dazu ist "Wir hier draussen" viel besser geschrieben: Andrea Hejlskovs Sprache ist eigenwillig, poetisch und wunderschön."

Janine Rumrich, kapri-zioes.de 

 

"Klar und ehrlich, an einigen Stellen philosophisch und poetisch erzählt Andrea Hejlskov wie der Wald und seine wenigen (menschlichen) Bewohner sie und ihre Familie verändert haben, wie die Stubenhocker zu Waldkindern wurden, wie das Zusammenleben dort einige der früheren Probleme auslöschen konnte aber dafür andere hervorbrachte."

fruehlingsmaerchen

 

"Dies ist das wahre Leben, dies passiert wirklich, und es passiert heute. Eine Geschichte über unsere Zeit."

Barara Stephensen, Danmarks Radio 2

 

"Zum anderen schreibt die Dänin Andrea Hejlskov nicht nur in einem wunderbar literarischen Stil, sondern auch derart schonungslos und spannend über ihr altes und auch das neue Leben, dass man dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen will."

Westdeutsche Allgemeine Zeitung

 

"Das mag desillusionierendwirken, ist aber auch äußerst authentisch und lesenswert! Revolutionäre Taten beginnen eben meist nicht mit hehrem Streben nach einer noch besseren Welt, sondern werden ausgelöst durch Unglück und Frust."

Christina Trees, Oya 46

 



Presseinfos zum Download

  • 300 dpi
  • honorarfrei
  • Bitte beim Abdruck Quelle angeben "www.mairisch.de"
  • Zum Download einfach Bild anklicken oder "Ziel speichern unter".

Cover
Cover
Presseinfo
Presseinfo
Andrea Hejlskov 4
Andrea Hejlskov 4
Foto 8
Foto 8
Foto 11
Foto 11
Foto 14
Foto 14
Andrea Hejlskov 1
Andrea Hejlskov 1
Andrea Hejlskov 15
Andrea Hejlskov 15
Foto 6
Foto 6
Foto 9
Foto 9
Foto 12
Foto 12
Andrea Hejlskov 2
Andrea Hejlskov 2
Andrea Hejlskov 3
Andrea Hejlskov 3
Foto 5
Foto 5
Andrea Hejlskov 7
Andrea Hejlskov 7
Foto 10
Foto 10
Foto 13
Foto 13


Sachbücher im mairisch Verlag