Finn-Ole Heinrich - AUF MEINE KAPPE

Hörbuch


"Finn-Ole Heinrich ist als Lese-Entertainer ein gefeierter Held."

Jan Drees, WDR 1 Live 


Inhalt

Als Zivildienstleistender las Finn-Ole Heinrich ein Jahr lang einem Mann vor, der vollständig gelähmt war. Nur noch seine Augen konnte er bewegen – aber er konnte zuhören. Auf diese Weise erlernte Finn-Ole Heinrich seine eindringliche Art des Vorlesens, die den Hörer nicht mehr loslässt.

Nach hunderten von Lesungen in den vergangenen Jahren ist Finn-Ole Heinrich hier erstmals auf CD zu hören. Verschiedene Erzählungen sind darauf zusammengestellt, aus seinem Debüt die taschen voll wasser, aber auch aus dem Erzählband Gestern war auch schon ein Tag.


Musik: Ludwig Plath / Touchy Mob


Playlist

  1. Zeit der Witze
  2. Sein längster Gedanke
  3. Sie hat den Herbst gewonnen
  4. Machst du bitte mit, Henning
  5. Gummistiefel
  6. Wenn man gesungen sagt

Ausstattung

  • 2-CD-Digipack
  • 155 Minuten

Finn-Ole Heinrich - "Auf meine Kappe"

ISBN 978-3-938539-13-2

12,90 €

  • verfügbar
  • 1 bis 3 Tage1


Der Autor

© Denise Henning
© Denise Henning

Finn-Ole Heinrich

*1982, aufgewachsen in Cuxhaven, Filmstudium in Hannover.

Jetzt lebt er in Hamburg.

 

www.finnoleheinrich.de

Veröffentlichungen

Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt (Kinderbuch-Trilogie, 2013/2014)


Räuberhände (Hörbuch, 2013)


Frerk, Du Zwerg (Kinderbuch 2011)


Du drehst den Kopf, ich dreh den Kopf
(Hörbuch mit Spaceman Spiff, 2010)


Gestern war auch schon ein Tag  (Erzählungen, 2009)


Auf meine Kappe (Hörbuch, 2009)


Räuberhände (Roman, 2007)


die taschen voll wasser  (Erzählungen, 2005)

Auszeichnungen (Auswahl)

LUCHS 2015
Hamburger Tüddelband 2014
Deutsch-Französischer Jugendliteraturpreis 2014
Lessing-Förderpreis 2013
Deutscher Jugendliteraturpreis 2012
LCB-Stipendium 2010
Hamburger Förderpreis 2009
Märkisches Stipendium 2009
Kranichsteiner Förderpreis 2008
Nicolas Born-Förderpreis 2008
Publikumspreis MDR-Preis 2008
Erfurter Stadtschreiber 2008
Hattinger Förderpreis 2007
Deutscher Jugendvideopreis 2005


Der Musiker

Ludwig Plath / Touchy Mob

Touchy Mob ist Ludwig Plath aus Berlin, es gibt eine Gitarre und eine Klettverschluss-Verbindung zum Laptop, ein altes Casiotone-Brett aus dem Mitternachts-Shopping und vielleicht steht zufällig irgendwo ein Klavier rum. Songs sind immer LOVEsongs. LOVE zu anderen Gestalten, zu Rätselprosa, zum cinematischen Wechsel zwischen Vorder- und Hintergrund, zu vorinstallierten Wortschätzen, zu Genres ohne Vokabel, zu Fiktion wahrscheinlich, zu Popstrukturen nur vielleicht.

Eine Gleichung, in der mal Berlins Tanzmusik, mal Übersees seltsame Akustik die Konstanten und die Fingerübungen die Variablen sein mögen, die rhizomatische Neuordnung von musikalischem Bezugszeug im Takt von Sekunden, jede Sekunde ein warmes Bettchen. Wahrscheinlich.


http://touchymob.com/



Pressestimmen zu "Auf meine Kappe"

"Gestern war auch schon ein Tag ist nichts zum Schmökern und manchmal ist es schwer zu ertragen, wie Heinrich mit kindlicher Unbeschwertheit die wunden Punkte unserer Moralvorstellungen trifft. Aber genau deswegen ist es ein großartiges, ein fesselndes Buch."
News.de

"Seine klugen Geschichten gehören zum Besten, was aus Hamburg in die Literaturwelt geht."
PRINZ

"Heinrichs Sprache ist scharf, klar, erdnah, nicht vergleichbar. Der Hamburger erzählt seine Geschichten so gut, weil er, leise und unauffällig, wie er offensichtlich selbst ist, vorher genau hinschaut. Man möchte sich noch viel erzählen lassen von Finn-Ole Heinrich."
Der Westen



Presseinfos zum Download

  • 300 dpi
  • honorarfrei
  • Bitte beim Abdruck Fotografen angeben und Quelle "www.mairisch.de"
  • Zum Download einfach Bild anklicken oder "Ziel speichern unter".

Cover

© Denise Henning

 

© Denise Henning

© Denise Henning

© Denise Henning



Mehr von Finn-Ole Heinrich