· 

Amsterdam - Tag 1

Schon im Zug dran erinnert worden, was das für ein Wochenende ist: Alles voller Karnevalisten, auf dem Weg ins Rheinland. In Amsterdam vom Sturm fast weggeweht. Und die niederländischen Züge sehen alle aus wie traurige Hunde. Die Arbeitswohnungen bezogen (oh, was für eine Terrasse, wäre doch Sommer!). Osterglocken gesehen (alles voll!). Nochmal in eine Karnevalsveranstaltung geraten. Das neue Fahrrad bewundert und die Amsterdamer Radwege kennengelernt (und das Tempo, mit dem hier gefahren wird). Im Café Brecht und im Café Langereis gewesen, diverse Kuchen probiert, hervorragendes Roti in einer Plastikumgebung gegessen, beim Debutantenbal 2016 im De Balie nichts verstanden, aber jede Menge Gossip gehört - und auch schon das erste Fahrrad geklaut gekriegt. Na, das ging ja fix. Hello Amsterdam, wir mögen Dich auch, aber sei lieb, ja?

 

Heute nachmittag kommt schon der erste Besuch: Unser Autor Dorian Steinhoff, der uns hier für zwei Tage besuchen wird.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0