redereihamburg - Kaffee.Satz.Lesen 13-31

Anthologie zur Lesereihe


"Beweise einer freundlichen, unakademischen Lesekultur" Die Welt

Inhalt

Ein Sonntagnachmittag in Hamburg. Ein stählerner Fahrstuhl. Eine alte Fabriketage. Es duftet nach Kaffee und Kuchen. Dicht gedrängt das Publikum. Eine Bühne, ein Tisch, ein Stuhl. Es nehmen Platz: Etablierte Literaten und literarische Neuentdeckungen, preisgekrönte Autoren und junge Talente. Willkommen bei Kaffee.Satz.Lesen.

Seit 2003 präsentierte die redereihamburg monatlich die Vielfalt der Hamburger Literaturszene und lädt Gastautoren aus ganz Deutschland ein. Spannend, abwechslungsreich und überraschend sind diese Sonntagsausflüge in die junge, deutsche Literatur.


Mit Texten von:
Sven Amtsberg | Natalie Balkow | Sigrid Behrens | Katharina „Lyssa” Borchert | Ina Bruchlos | Mirco Buchwitz | Jan Christophersen | Reverend Ch. Dabeler | Don Dahlmann | Jan Deichner | Kerstin Döring | Katrin Dorn | John von Düffel Konstanze Ehrhardt | Gunter Gerlach | Michael Hasenfuß | Eric Hegmann | Sven Heine | Finn-Ole Heinrich | Nils Heinrich | Almut Klotz | Torsten M. Krogh (aka Bud Rose) | Mareike Krügel Benjamin Maack | Jeffrey McDaniel | June Melby | Andreas Melchner | Jörg Meyerhoff | Nils Mohl | Andreas Münzner | Arne Nielsen | Jürgen Noltensmeier | Sebastian Orlac | Stevan Paul Sascha Piroth | Alexander Posch | Peter Praschl | Arne Rautenberg Charlotte Richter-Peill | Annette Riestenpatt | Alexander Rösler Angela Rotermund | Tex Rubinowitz | Martin Schäfer | Roberta Schneider | Xochil A. Schütz | Annette Schwarz | Christoph Simon Wiebke Spannuth-Maginess | Janna Steenfatt | Andreas Udluft Anne-Ev Ustorf | Birgit Utz | Johanna Wack | Michael Weins Alicja Wendt | Mek Wito | Maite Woköck | Klaus Cäsar Zehrer Enno Zweyner


Ausstattung

  • Klappenbroschur
  • gerader Buchrücken
  • 368 Seiten


Die Herausgeber

Sven Heine

*1972, lebt in Hamburg. Im richtigen Leben programmiert er Fernseher und DVD-Player für störungsfreies Home-Entertainment. Sein zweites Leben als Autor, Herausgeber und Literaturveranstalter begann er: "damit mein Kopf leer wird und ich nachts ruhig schlafen kann."

Stevan Paul

*1969, lebt in Hamburg. Der gelernte Koch schreibt heute als freier Autor kulinarische Texte, Kolumnen und Reisereportagen für Zeitschriften und Magazine, arbeitet als Foodstylist und als kulinarischer Berater für Agenturen und Verlage. Er betreibt eines der meistgelesenen Foodblogs im deutschsprachigen Raum.


www.nutriculinary.com

 



Pressestimmen zu "Kaffee.Satz.Lesen"

"Das ist wahre Subkultur."

Hamburger Abendblatt

"Nobel statt Nabel."

Der Spiegel




Mehr von redereihamburg