Michael Weins & Katharina Gschwendtner -

SIE TRÄUMT VON PFERDEN

Geschichten mit Tieren


Leseprobe

"Sie sagte: Deine Mutter ist wie ein Tier. Ich möchte nicht, dass du mich falsch verstehst. Deine Mutter ist wie ein schönes, stilles Tier. Ich meine das nicht als Beleidigung, im Gegenteil. Deine Mutter hat etwas beruhigend Beunruhigendes. Sie erinnert mich daran, dass wir Tiere sind, angezogene Tiere, und dass das gut ist. Ich bin einverstanden damit."

Inhalt

Wir alle sind Tiere, aber manchmal vergessen wir das. Nicht so hier: Dieses Buch erzählt Geschichten mit Tieren. Jede dieser Geschichten enthält mindestens ein Tier, jede schildert auf ihre Art eine wundersame Begebenheit. Die Grenzen verschwimmen – zwischen Traum und Wirklichkeit, zwischen menschlicher Moral und purer Schönheit, und vor allem zwischen Tier und Mensch.

Etwa in der Geschichte von Johanna, die gerne einfach im Dickicht verschwinden würde, wie eine Schildkröte. Oder in der Geschichte einer Frau, die immer wieder von einem Pferd träumt, und sagen wir mal so: Es ist kein unangenehmer Traum. Oder in der Geschichte vom bösen Wolf, die einfach nochmal ganz neu erzählt werden muss, ganz von Anfang an.

In Zeichnungen, Scherenschnitten und Kurzprosa erzählen Katharina Gschwendtner und Michael Weins von den unerklärlichen Wendungen, die aus einem Lebensweg das lichtdurchsprenkelte, das schattenumwobene Dasein machen. Wir alle sind Tiere. Tiere bleiben rätselhaft.


Ausstattung

  • Hardcover mit Überzug aus Glanzpapier
  • 12 Geschichten von Michael Weins mit Illustrationen von
    Katharina Gschwendtner
  • Titelprägung
  • 128 Seiten
  • illustriertes Vorsatzpapier
  • dunkelrotes Lesebändchen

Michael Weins & Katharina Gschwendtner - "Sie träumt von Pferden"

ISBN 978-3-938539-35-4

16,90 €

  • verfügbar
  • 1 bis 3 Tage1


Der Autor

Michael Weins

*1971, lebt als Autor und Psychologe in Hamburg. Er ist Mitbegründer der Literaturclubs Machtclub und Schischischo.


Zeitweise lebte er mit zwei Katzen und einem höherbegabten Goldfisch zusammen, dem er einen Bandnamen sowie tiefe Einblicke in das Wesen des Menschseins verdankt.

 

www.michaelweins.de

Veröffentlichungen

Sie träumt von Pferden (Erzählungen, 2015)
Goldener Reiter (Roman, Neuausgabe 2013)
Lazyboy (Roman, 2011)
Delfinarium (Roman, 2009)
Krill (Erzählungen, 2007)
Goldener Reiter (Roman, 2002)
Feucht (Erzählungen, 2001)

 

Auszeichnungen

Hamburger Literaturförderpreis 2005

Hamburger Literaturförderpreis 2000



Die Illustratorin

Katharina Gschwendtner

*1970, lebt und arbeitet in Hamburg. Sie studierte nach der Ausbildung zur Holzbildhauerin Visuelle Kommunikation.
Als Illustratorin arbeitet Katharina Gschwendtner für internationale Verlage und Agenturen; und sie ist Mitherausgeberin des Illustrationsmagazins SPRING. Sie hatte ihrem Zwerghasen Schnupsi geschworen, nach seinem Tod eine Mütze aus seinem Fell zu schneidern, damit man ihn nie vergisst. Doch eines Tages war er leider verschwunden.

 

www.gschwendtner.info




Pressestimmen zu "Sie träumt von Pferden"

"»Sie träumt von Pferden« ist schmal in seinem Umfang, aber riesengroß in dem, was es verborgen hält. In Inhalt und Ausstattung eins der schönsten Bücher in diesem Jahr, denn selten wurden selbst harte Schicksale in so schön weichen Worten verpackt."

Simone Finkenwirth, Klappentexterin


"Michael Weins hat ein wunderbares und so heiter wie ernstes Buch geschrieben, das man mit sich herumtragen sollte. Wenigstens so lange, bis man sicher ist zu wissen, in welche Welt man selbst gehört."

Frank Keil, taz 

 

"Und spätestens wenn Sie das Buch "Sie träumt von Pferden" von Michael Weins und Katharina Gschwendtner gelesen haben, dann werden auch Sie ganzkörpernicken was die Theorie angeht, es sollte mehr Romane und Geschichtensammlungen mit Illustrationen geben - denn das ist ein höchst eindrucksvolles Beispiel."

Thomas Böhm, Radio 1

"Ein brilliantes, ein wunderschönes, ein verträumtes und grundehrliches Buch (innen wie außen!) über das Leben und wie es eben manchmal so spielt."

Sophie Weigand, literatourismus.net 


"Die Geschichten von Michael Weins [...] eröffnen fantastische Welten, melancholisch, aufgeladen und auch keck. Auch in dem Erzählband "Sie träumt von Pferden" taucht man in sie ab, entflieht der Welt so wie es am schönsten ist, ganz unprätentiös und märchenhaft – und genau dieses Gefühl nehmen auch die Illustrationen und Scherenschnitte der Hamburger Grafikerin Katharina Gschwendtner auf."

Sabine Danek, PAGE 


"Anspielungsreich sind die Texte alle auf ihre Weise; um ein Vielfaches dank Katharina Gschwendtners Schwarz-Weiss-Illustrationen, die eine bis über den Buchdeckel hinaus nicht mehr loslassen wollen."

Regula Freuler, NZZ

 



Presseinfos zum Download

  • 300 dpi
  • honorarfrei
  • Bitte beim Abdruck Fotografen angeben und Quelle "www.mairisch.de"
  • Zum Download einfach Bild anklicken oder "Ziel speichern unter".

Cover

Presseinfo

© Chris Zielecki


© Stefan Volk


© Chris Zielecki

© Chris Zielecki

© Chris Zielecki



Mehr von Michael Weins